DAS STADTHAUS - Reihen-Mittel-Haus - Einfamilienhaus

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage sowie zur Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden.

Objekt-ID:5343
Objektart:Haus
Lage:01558 Großenhain
Wohnfläche ca.:118,00 m²
Grundstücksfläche ca.:78,00 m²
Zimmer:5
Käuferprovision:5,8 % inkl. gesetzl. MwSt.
Kaufpreis:375.000,00 €
Befeuerungsart:Gas
Heizungsart:Zentralheizung

Objektbeschreibung

Das Baugrundstück liegt im Bereich der historischen Altstadt von Großenhain. Es liegt auf einer Straßenecke und stellt die einzige Baulücke dar. Nach Westen wie auch nach Norden wird es eingefaßt durch jeweils zweigeschossige historische Gebäude mit Satteldach. Die Erschließung erfolgt fußläufig von Osten und fahrzeugmäßig von Süden.

Der Kaufpreis beinhaltet das Grundstück incl. Bodenplatte mit Projektentwicklung und Baugenehmigung.

Das Zweifamilienhaus bedeckt, wie sein Vorgängerbau, die gesamte Grundstücksfläche. Es stellt äußerlich eine Einheit dar. Die beiden Haushälften sind auf den ersten Blick nicht ablesbar. Aus dem ziegelgedeckten Satteldach sind die im Dachgesims integrierten Dachrinnen sowie die verdeckt angeordnete Fallrohre.
Die beiden Straßenfassaden sind ähnlich gestaltet. Die Anordnung der Öffnungen ist über alle drei Geschosse achsial. Im Erdgeschoss liegen an den gegenüberliegenden Außenseiten die beiden Haustüren, dazwischen diverse Fenster sowie die beiden zusammengefassten Garagentore. Das Obergeschoss zeigt sich zur Straße mit zahlreichen großzügig bemessenen Fenster incl. rahmenlosen Ganzglasabsturzsicherungen sowie den beiden Loggien.
Jedes der beiden Stadthäuser verfügt über einen separaten Eingang, eine eigene Haustür. Diese befinden sich an den beiden Außenecken. Mittig direkt nebeneinander hingegen liegen die beiden im Haus integrierten Garagen. Hinter den Hauseingängen öffnen sich großzügige Eingangsbereiche, die zu den Aufgängen in die Wohngeschosse sowie zu den Garagen führen. Am Ende der halbgewendelten ersten Treppe erreicht man jeweils das Wohngeschoss und befindet sich in der lichtdurchfluteten annähernd quadratischen Diele. Von hier aus gelangt man durch eine Glastür in den Wohnraum oder aber durch eine Schiebetür in die offene Küche sowie gegenüber zum Gäste-WC. Auch die zweite Treppe, die zu den Schlafräumen im Dachgeschoss führt, beginnt hier.
Im Wohnraum angelangt zeigt sich die Großzügigkeit der Wohnung. Beinahe das gesamte Geschoss ist ein großer Raum mit einer angenehmen luftigen Geschosshöhe von etwa 2,80 m im Lichten. Dieser Raum ist trotz seiner Größe auch ohne weitere Wände angenehm gegliedert. Im Zentrum befindet sich der Kamin. Um ihn herum können Wohnen, Essen und Kochen unterschiedlich angeordnet werden. Ergänzt wird die Wohnetage durch eine eingezogene Loggia, die durch Verglasungen auch geschlossen werden kann und so zum Wintergarten wird.
Im Dachgeschoss, zu dem die offenen Holztreppen führen, liegen jeweils zwei weitere Zimmer sowie das Bad, in dem die Heizung untergebracht ist. Die Belichtung der Räume im Dachgeschoss erfolgt über zahlreiche Gauben.

Lage

Großenhain ist infrastrukturell erschlossen. Die Stadt verfügt über Kindertagesstätten und Schulen aller Art. Die medizinische Betreuung ist gesichert und alle Geschäfte zur Besorgung der Waren des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar.

Ausstattung

Wohnfläche Reihen-Mittel-Haus
EG
Diele - 7,52 m², Flur - 2,90 m², Gast/Büro - 10,12 m², Hauswirtschaftraum - 6,03 m², Abstellraum (Gemeinschaftsfläche) - 1,80 m², Abstellraum - 7,89 m², Garage - 20,50 m²
OG
Wohnen/Essen/Küche - 38,49 m², Loggia / Wintergarten - 4,86 m², Gäste-WC - 1,43 m², Diele - 3,90 m²
DG
Schlafen - 13,12 m², Zimmer - 14,58 m², Bad - 8,89 m², Flur - 3,27 m², Heizung - 1,78 m²
Gesamt-Wohnfläche = 118,64 m², Nutzfläche = 28,39 m²

Sonstige Informationen

Auf Antrag bei der Stadt Großenhain kann eine Förderung der Baukosten in Höhe von 25% für das Dach, die Außenfassade, Fenster, Türen sowie anteilige Architektenkosten gewährt werden. So kann sich ein Zuschuss in Höhe eines bis zu 5stelligen Betrages ergeben. Zusätzlich können staatliche Förderprogramme kombiniert eingesetzt werden.