Haus zum Um- und Ausbau auf traumhaftem Grundstück

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage sowie zur Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden.

Objekt-ID:5470
Objektart:Einfamilienhaus
Lage:01558 Großenhain
Baujahr:1920
Wohnfläche ca.:181,70 m²
Grundstücksfläche ca.:1.603,00 m²
Zimmer:10
Käuferprovision:3,57% inkl. gesetzl. MwSt.
Kaufpreis:320.000,00 €
Zustand:Teil-/Vollrenovierung
Keller:Ja
Gebäudeart:Altbau
Befeuerungsart:Gas
Heizungsart:Zentralheizung
Garage:1

Objektbeschreibung

Angeboten wird ein Objekt, das sich am Stadtrand von Großenhain befindet und aus seinem Tiefschlaf erweckt werden muss. Es befindet sich eingebettet in ein großens Grundstück mit natürlich bewachsenen Grenzen, so dass kein Direktkontakt zur Nachbarschaft besteht.
Im Haus gibt es genügend Platz zum Wohnen, Arbeiten und die Möglichkeit seinen Hobbys nachzugehen.
Das Haupthaus wurde 1920 aus Feldsteinen erbaut, später wurde ein Anbau errichtet. 2010 wurde das Ensemble durch eine moderne ca 45 m² große Garage mit Isolierdach und einen ca. 7 m langen Carport ergänzt.
Die dicken, bis zu 60 cm starken Feldsteinmauern bieten Schutz gegen Kälte und Wärme.
Das Haus befindet sich auf einen traumhaften Grundstück. Gepflegte Blumenrabatten, große Büsche und Bäume und ein Zugang zum Wasser zeichnen das Grundstück aus. Hier können Sie entspannen und genießen.

Lage

Das Großenhainer Stadtzenrum erreichen Sie in ca. 20 Minuten zu Fuß. Etwa 30 Autominuten werden für eine Fahrt in die sächsische Landeshauptstadt benötigt.
Es besteht eine gute Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Im Stadtzentrum befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Ärzte, Apotheke, Schulen, Kindergärten.
Cafés, Restaurants laden zum einkehren ein. In der Nähe des Objektes befindet sich ein großer Lebensmittelhandel, das Naherholungsgebiet Kupferberg ist fußläufig erreichbar.
Möglichkeiten der sporlichen Betätigung sind vorhanden.

Großenhain zählt seit 1999 zu den investitionsstärksten Kommunen Sachsens pro Kopf der Bevölkerung und ist als lebendige und dynamische Stadt weit über die Landesgrenzen bekannt. Neben maximalen Zuschüssen als Höchstfördergebiet schätzen die Unternehmer vor allem die günstigen Ansiedlungs- und Arbeitsbedingungen und die unternehmerfreundliche und kooperative Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.

Ausstattung

Dach und Fassade befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand.
Der Hof wurde mit hochwertigem Schönfelder Verbundpflaster hergestellt.
Die Fenster im Haupthaus wurden mit Doppelverglasung in Kunsstoff ausgeführt, Außenjalousien sind vorhanden.
1998 wurde das Haus mit einer Junkers Gastherme ausgestattet, die 2021 überarbeitet wurde. Zusätzlich sind 4 Kaminöfen vorhanden.